Actions

Plex Media Server

In diesem Beitrag geht es darum, wie man einen Plex Media Server auf Ubuntu Server 16.04 installiert.

Voraussetzungen

  • Laufender Ubuntu Server 16.04 mit einer statischen IP-Adresse

Vor der installation

sudo apt-get update
sudo apt-get upgrade

Plex Media Server installieren

Als erstes müssen wir uns die aktuellste Version von Plex auf ihrer offiziellen Website herunterladen. Oder mit dem Befehl:

Wenn es heruntergeladen ist, können wir die Installation mit diesem Befehl anstossen:

sudo dpkg -i plexmediaserver_1.9.2.4285-9f65b88ae_amd64.deb

Dass Plex auch beim Starten des Servers startet, müssen wir den Service starten und aktivieren.

sudo systemctl start plexmediaserver
sudo systemctl enable plexmediaserver

Zum Schluss legen wir noch ein Verzeichnis an in dem wir unsere Filme abspeichern werden:

sudo mkdir -p /bibliotheke/filme

Plex konfigurieren

Wir öffnen den Browser mit folgender URL:

Nun können wir uns mit Google, Facebook oder mit Email anmelden.
Aus Bequemlichkeit, melden wir uns mit Google an.

Wir lassen es auf dem Standardwert und klicken Weiter.

Den Rest des Setups klicken wir mit Weiter durch und am Schluss auf Fertig.
Um das zuvor erstellte Verzeichnis mit den Filmen hinzuzufügen, klicken wir auf Mediathek hinzufügen.
Filme und als Sprache Deutsch auswählen

Das Verzeichnis angeben.

Um die heruntergeladenen Filme auf den Ubuntu Server zu kopieren, könnte man noch einen FTP-Server installieren.

sudo apt-get install vsftpd
 
Nun kann man sich z.B. mit WinSCP mit dem Server verbinden und die Filme in das Verzeichnis kopieren.